Die Kleiderkammer begrüßt den Frühling

Nach dem Motto: „Tschüss, Winter! – Hallo Frühling!“ stellt die Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer (SKFM) Hilden e.V. das Angebot saisonbedingt um: Um Platz für die Frühjahrs- und Sommerware zu machen, geht die Winterware in den Ausverkauf. Dazu gehören Jacken und Mützen, Schals, Winterschuhe sowie Ski-Bekleidung.

Schnäppchenjäger sollten sich daher besonders die Winterschlussverkauf-Woche der Kleiderkammer vom 11. bis zum 14. März merken: In dieser Zeit ist alles um 50 Prozent reduziert. Auch die Haushaltswaren kosten dann nur die Hälfte.

Am 16. März, einem verkaufsoffenen Samstag der Kleiderkammer, starten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 10 Uhr bis 13 Uhr mit dem Verkauf von Kleidung für die Sommersaison: Es gibt T-Shirts, Röcke, Kleider, leichtere Hosen, Schuhe und Jacken für die wärmere Jahreszeit.

Die Öffnungszeiten der Kleiderkammer

Die SKFM-Kleiderkammer befindet sich in den Räumen der Benrather Straße 51. Sie ist immer montags von 15 Uhr bis 19 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 12:30 Uhr und mittwochs von 15 Uhr bis 17:45 Uhr offen. Zu diesen Zeiten können Besucherinnen und Besucher ihre Kleider- und Warenspenden abgeben. Interessierte können Kleidung anprobieren und kaufen.

Einnahmen der Kleiderkammer für soziale Projekte in Hilden

Die Erlöse aus dem Verkauf gehen vollständig an den SKFM Hilden. Der Verein ist damit in der Lage, viele soziale Projekte für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hilden anzubieten und Projekte zu unterstützen, die nicht durch öffentliche Gelder refinanziert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildnachweis